Sonntag, 2. Juli 2017

Bad Radkersburg in der Steiermark

Die Stadt liegt auf einer Höhe von 208m an der Mur, welche die Staatsgrenze zu Slowenien bildet. Noch bis weit nach dem zweiten Weltkrieg war die Gegend geprägt von Nationalitätenkonflikten. Der Kurbetrieb in und um die ca. 80°C heiße Thermalquelle wurde erst 1975 mit dem Bau der Park­therme aufgenommen. Bad Radkersburg ist außerdem die Stadt mit der längsten Sonnenscheindauer in Österreich. Erwähnenswert ist darüber hinaus der 365km lange Mur-Radweg, der in Bad Rad­kers­burg endet. Mit der Bahn erreichbar ist der Ort von Graz aus stündlich mit der S-Bahnlinie 51.
(Infos: www.parktherme.at)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen